Denkst du noch oder machst du schon?

Unser Handeln wird von mannigfaltigen Dingen beeinflusst ...

Welche Ihrer letzten Entscheidungen und Handlungen haben Sie wirklich zu 100% bewusst und basiert auf einer fundierten Situationsanalyse nach Prüfung aller Fakten getroffen bzw. geplant? Oder war doch vielleicht doch ein Quäntchen Unlogik dabei?

Intuition & Intention

Als Intuition wird die Handlung beschrieben, eine Entscheidung zu treffen, ohne den für uns fassbaren Verstandsapparat als Grundlage dafür zu bemühen. Im Gemeinen als “Bauchgefühl” beschrieben beeinflusst die Intui*on unser Handeln täglich und bestimmt unsere Entscheidungen in einem maßgeblichen Sinne.

Die Intention dagegen beschreibt den mentalen Zustand des Zugeständnisses, eine oder mehrere Aktionen zukünDig auszuführen. Dazu gehören Gedankenszenarien wie Vorbereitung und Vordenken. Wir wollen durch unsere Intention die Welt und uns nach gewissen Vorstellungen verändern.

ui und en – warum beide zusammen?

Unser Handeln wird von mannigfaltigen Dingen beeinflusst. Sich dabei selbst – bewusst zu werden, welche Antriebe dahinterstecken und jene wo sie wiederum Ihren Ursprung finden, kann uns in Zukunft helfen.

So schaffen wir es zufriedener zu sein und mehr Rücksicht auf unsere Mitmenschen zu nehmen. Beide Bewusstseinsformen werden von unserem Unterbewusstsein genährt und verleihen uns einen Selbstausdruck, der unsere innersten Wünsche nach außen tragen möchte.

Mehr zu dem Thema:

Scroll to Top